Interviews/Lectures/Videos

2022
In perpetuum II – Nuit 2.0,
audiovisuelles Konzert/Videoprojektion mit 
Mario Verandi in der nüüd Galerie, Kronenstrasse Berlin, Gallery Weekend

Looking for the dance of today – and beyond! 
Podiumsdiskussion und Visuals
Zeitgenössischer Tanz und Bildende Kunst - eine neue Freundschaft?
mit documenta15-Team ruangrupa, Stadträtin Dr. Susanne Völker, Stadtbibliothek Kassel


In Perpetuum I  – Zeit und Raum, audiovisuelles Konzert mit Visuals
mit dem
Kammerensemble Ardis Trio (Yulia Chaplina, Sarah Saviet, Dina Bolshakova) im Konzerthaus Berlin

Mario Verandi / Corinna Rosteck - live @ Kulturkirche Nikodemus, Berlin
88 Colors, Pianofestival, 2021, berta.berlin/mario-verandi

2021
Aire – Videoprojektion/Tanz, 48Stunden Neukölln Festival, Kulturkirche Nikodemus, Berlin
mit Compagnie Puls'Art, Montpellier

2019
Haus der Mentoren,
Euroean Student Challenge,

Wasser in der Kunst,
Villa Bonn, Frankfurt am Main

Riven in Time,
Galerie Lausberg, Düsseldorf

2018
Schwester(n) der Meere mit Jens Rosteck, Klavier und Lesung zu
'Die Seh(n)sucht nach dem Meer' und Marguerite Duras, Galerie Gondwana

2017
DFG Lecture
, Tanzfotografien und Bilder des Fluidalen
'Reflexionen über das Ephemere', 31.05.2017, Hochschule für Tanz- und Theaterwissenschaften, Berlin
mit Prof. PD Sabine Huschka,
Lecture, PDF

Singulart, Die Künstlerin exklusiv bei Singulart
Ibiza als Sehnsuchts- und auch Inspirationsort?

2016
Bitteres Wasser,
RBB online Abendschau, Ausstellungseröffnung
Laurence Thio, 10.7.2016, Reportage und Interview zur Eröffnung

Fernsehinterview Potsdam Hauptstadtkultur TV, Ausgabe 9,
Moderatorin: K. Neumann , 2016, Video zum Interview
in der Galerie M. Concept raum+design, on Location, im Fotolabor

2013
Studio Visit
Corinna Rosteck im Gespräch mit Dr. Christian Kaul,
Co-Founder of A Space for Art, Melanie Mohr, Apollo TV, Interview by Apollo TV

BeRUF Künstlerin,
Kunsthalle Brennabor
Ausstellungseröffnung und Porträt der Arbeiten, Videodokumentation

2011
Hr2 online,
TV Beitrag, BBraun AG Melsungen, Kunstwerke in 
industriuellen Fertigungsunternehmen, zum Kunst-am-Bau-Projekt
Circular, anlässlich Kunst, Privat gesammelt, 2011 Interview im Unternehmen