Fotografie Video Installation Corinna Rosteck    
   
Home
Photography
Installations
Public Projects
Vita
Information
Statement
Bibliography
Reviews
Catalogue
References
Media/Links
News
Contact
Imprint
     
 

Technik/Methode

Das Überschreiten der fotografischen Grenzen spielt in Hinblick auf die Präsentationsform meiner Bilder eine bedeutende Rolle.
Einen Großteil meiner Fotoarbeiten habe ich auf reflektierende Metallfolie gedruckt, mit UV-Schutzfolie versiegelt und auf den Bildträger einer Aludibondplatte, kaschiert.
Das Verfahren hierfür habe ich gemeinsam mit einem Fachlabor für fotografische und digitale Medien in Berlin über lange Zeit entwickelt.
Für das Motiv des Wassers ist diese Technik geradezu prädestiniert, denn sie erzeugt unglaublich realistische Wahrnehmungseffekte: Je nach Lichteinfall und Standpunkt des Betrachters changieren die Farbtöne des Wassers, fast scheint sich seine Oberfläche sanft zu bewegen.
Das Spiel des Lichts, das der Betrachter nahezu zwangsläufig mit dem Element "Wasser" und "Fassaden" assoziiert, findet auf der Bildoberfläche faktisch statt. Durch die technische Umsetzung verliert das Bild seine Eigenschaft als statisches Medium. Es gelingt mir, den "eingefrorenen" Blick der Kamera zu überwinden und den typischen Charakter von Wasser und Bewegung "körperlich" zu fassen.

Zusätzliche Unterstützung erfährt dies durch die bewußte Einbeziehung analoger und digitaler Unschärfen, welche die Strukturen fließend und weich erscheinen lassen.

Corinna Rosteck, 2011

statement IIIBibliography I